44. Güstrower OASE-Inselseelauf


Von links Lothar, Andrea, Ulrike, Birger und Frank Leonhardt.

Nach 2 Jahren Pause war am 28.Mai auch der traditionelle Insellauf wieder am Start.
Der Wertungslauf auf der 5.Station im Laufcup von Mecklenburg-Vorpommern führt für 42 Läuferinnen und 83 Läufer über 10 Kilometer.
Wir waren mit 2 Läuferinnen und 4 Läufer in der Barlach-Stadt dabei.
Die abwechslungsreiche und teils anspruchsvolle Strecke führte vom OASE-Bad am Ernst Barlach Museum und an der Badeanstalt am Inselsee vorbei nach Kirch Rosin und wieder zurück. Dabei wurde den Läuferinnen und Läufern schon einiges abverlangt. Es war jedoch nicht nur die Auseinandersetzung mit der sportlichen Konkurrenz, sondern ebenfalls mit dem stürmischen Wetter. Unsere Athleten trotzten den Umständen und lieferten in der Cupwertung erfolgreich ab. Ulrike Schomann holt sich in der W50 den 3.Platz mit 52:04 Minuten und Andrea Bastek wird in ihrer W60 dank 1:01:30 Minuten Dritte. Die Ergebnisse unserer Läufer können sich ebenfalls sehen lassen. Lothar Gajek gewinnt die M65 mit 48:29 Minuten. Stefan Dahl wird mit 45:17 Minuten hervorragende Zweiter seiner M40. M45-Läufer Birger Bösel läuft in 42:34 Minuten als Dritter durchs Ziel. Für Frank Tschersich bleiben die Uhren nach 48:04 Minuten als Vierter der M35 stehen.

Siegerehrung mit Ulrike (rechts).

Siegerehrung M65 mit Lothar (links).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.