2 Titel für Waltraud und Andrea bei den Crosslauflandesmeisterschaften in Laage.   kürzlich aktualisiert !


Christian, Waltraud und Frank (von links) nach einer erfolgreichen Landesmeisterschaft.

Nachdem die Landesmeisterschaften im Crosslauf letztes Jahr ausgefallen sind und 2018 und 2019 in Bad Doberan durchgeführt wurden, kehrte die Meisterschaft auf der letzten Station des Laufcup in diesem Jahr am 6.November nach Laage zurück. Damit konnten in diesem Jahr leider nur 8 der geplanten 16 Läufe im Laufcup Mecklenburg-Vorpommern durchgeführt. Die Laager Organisatoren hatten den Stadtwald „gut gefegt“ und die Hindernisse gut platziert. So gab es bei angenehmen Herbstwetter gute Laufbedingungen. Vom Dauerregen des letzten Donnerstags war kaum noch eine Pfütze übrig. Insgesamt rannten 384 Mädchen, Jungen, Jugendliche, Frauen und Männer im Laager Stadtwald um die Medaillen. Im Erwachsenenbereich gingen 6 Läuferinnen und 6 Läufer unserer Laufgruppe ins Rennen. Der erste Lauf des Tages um 9.30 Uhr gehörte den Frauen ab der Altersklasse W20 und sie mußten 4 große Runden mit einer Gesamtlänge von 4,8 Kilometer bewältigen. Für uns stellten sich 5 Läuferinnen dieser Herausforderung. Hierbei liefen Waltraud Garnitz (W80) und Andrea Bastek (W60) zum Titel. Waltraud absolvierte die Runden in 40:30 Minuten und Andrea 28:47 Minuten. Damit sicherte sich Waltraud Garnitz bereits zum 10. Mal 👏 den Gesamtsieg einer Altersklasse im Laufcup. Unsere Schnellste Schwerinerin war W50-Läuferin Ulrike Schomann in 24:08 Minuten und dafür gab es Silber. In der gleichen Altersklasse erreichten Ulrike Schöne in 27:38 Minuten als Sechste das Ziel. Trotzdem überwog am Ende bei Ulrike Schöne die Freude, erreichten sie damit 3.Platz in der Gesamtwertung der Cupsaison.  Sabrina Klar rundete das gute Ergebnis mit einem 8.Platz ihrer W40 durch 27:06 Minute ab. Im zweiten und dritten Lauf vielen auf 7.200 Meter über 6 Runden die Entscheidungen der Männer bis zur Altersklasse M70. Hier gingen 6 Läufer von uns auf die Piste. Christian Schönke ist unser schnellster Läufer in Laage und wird durch 28:07 min Vizemeister seiner Altersklasse M30. Gleichzeitig sicherte er sich damit den zweiten Platz in der Gesamtwertung seiner Altersklasse im diesjährigen Laufcup. Stefan Dahl (M40) läuft mit 32:08 min auf den 7.Platz seiner Altersklasse. In der M45 erreicht Andreas Klar in 36:57 min den 9.Platz. In der M55 laufen Frank Leonhardt (31:09 min) und Christian Briesen (36:06 min) auf die Plätze Fünf und Zehn. Für Frank hat sich die Reise besonders gelohnt, konnte er doch durch den 5.Platz seinen dritten Rang in der Gesamtwertung des Laufcups absichern. In der starken M60 erreicht Lothar Domnick mit 32:27 min einen sehr guten 4.Platz. Für Fanny Riese ging es im 4. Lauf des Tages über 3.600 Meter und Fanny holte sich in 16:06 min die Vizemeisterschaft und kommt damit in der Gesamtwertung des Laufcups auf den 2.Rang. Damit ist der Laufcup Mecklenburg-Vorpommern 2021 Geschichte. Für Anja Wittwer und Harald Tschersich geht damit eine herausragende Laufcupsaison zu Ende. Beide nahmen an den Titelkämpfen nicht teil und haben doch einen besonderen Grund zur Freude. Nach 15 Jahren und erst zum dritten Mal geht der Gesamtsieg im Laufcup Mecklenburg-Vorpommern bei den Läuferinnen durch Anja Wittwer wieder in die Landeshauptstadt. Damit tritt Anja Wittwer in die Fußstapfen von Birgit Schuckmann (1993) und Maria Werner (2006). Für Harald Tschersich (M65) gibt es erstmals in seiner langen Laufkarriere einen Altersklassensieg in der Cup-Gesamtwertung.

Sabrina

Silber 🥈 in der W50 für Ulrike Schomann.

 

Ulrike Schöne

Waltraud in Bestform 🥇🏆

Klari

Stefan

Lothar

Frank

Christian Briesen

Vize 🥈Fanny (1726) kurz vorm Start.

Gold 🥇 für Andrea 👌

Waltraud ganz oben 🔝🥇

Silber 🥈 für Christian Schönke 👌

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.