Erfolgreich beim 18. Sebastian-Fredrich-Gedenklauf


Unsere Läuferinnen und Läufer nach dem Wettkampf.                                                                                                                                 Im Rahmen des 18. Sebastian-Fredrich-Gedenklauf wurden in Lubmin die Landesmeisterschaften im 5 und 10-Kilometer-Straßenlauf ausgetragen. Gleichzeitig war es der 14. und drittletzte Lauf im Laufcup Mecklenburg-Vorpommern 2019.  5 Läuferinnen und 10 Läufergingen für uns über 10 Kilometer an den Start. Damit schickten wir nach dem SC Laage und Turbine Neubrandenburg die drittmeisten Teilnehmer auf die 10 Kilometer. Über 5 Kilometer ging Lasse Rohrbeck für uns ins Rennen. Insgesamt 239 Läuferinnen und Läufer erreichten auf den Rundkurs von 2500 Meter nach 4 Umrundungen erfolgreich das Ziel im Seebad Lubmin. Davon beteiligten sich 61 Läuferinnen und 97 Läufer an den Titelkämpfen. An der Ostseeküste gab es bei Temperaturen von 15 Grad und fast Windstille hierzu allerbeste Laufbedingungen. Weiterhin in toller Form befindet sich Anja Wittwer. Als Gesamtfünfte der Frauen erreicht Anja in persönlicher Bestzeit von 40:57 Minuten das Ziel. In ihrer Altersklasse W30 gewinnt Anja bei den Titelkämpfen die Silbermedaille. Die Landesmeisterin in dieser Altersklasse, Marie Hauer von TG triZack Rostock, startet allerdings nicht im Laufcup und so kann sich Anja hier die vollen 25,5 Punkte sichern. 3 Wochen nach ihrem IRONMAN in Italien meldet sich Ulrike Schomann erfolgreich im Laufcup zurück. Als zweitschnellste Schwerinerin gewinnt Ulrike in ihrer Altersklasse W50 mit 45:31 Minuten den Titel. Als jüngste Schwerinerin läuft Fanny in ihrer WJ U18 durch 46:41 Minuten zu Silber. In der W60 überquert Andrea Bastek durch 55:51 Minuten als Vierte die Ziellinie. Einen weiteren vierten Platz gibt es mit 50:53 Minuten für Sabrina Klar in der W35. Bei den Männern gewinnt Peter Wiesner in der M80 den Titel und blieb dabei mit 55:40 Minuten deutlich unter der Einstundenmarke. Damit sichert sich Peter schon 2 Wettkämpfe vor Ultimo den Altersklassensieg im Laufcup 2019. Schnellster Schweriner war bei seinem Laufcupdebüt Christian Schönke mit 38:33 Minuten als Vierter der M30-Läüfer. Sven Jonas holt sich in ganz starken 40:48 Minuten den Titel der M60. Hier wird Lothar Gajek mit 45:47 Minuten Vierter. Giuseppe Avignone wird in glatt 39 Minuten Vizelandesmeister seiner M35. In der gleichen Altersklasse wird  Andreas Prahl in persönlicher Bestzeit von 47:02 Minuten Sechster. Jörg Clemen erreicht in 45:20 Minuten als Achter seiner M50 das Ziel. In der gleichen Altersklasse gab es für Frank Riebschläger (55:24 min) und Christian Stapel (56:10 min) den 13. und 14. Platz. Ein 9. Platz von Andreas Klar in der M45 mit 49:07 Minuten rundet das hervorragende Abschneiden unseres Vereins bei den Titelkämpfen über 10 Kilometer ab. Von Sieg zu Sieg eilt U16-Läufer Lasse Rohrbeck. Für ihn gab es den Titel über 5 Kilometer in der Klassezeit von 18:30 Minuten und damit wird er auch hervorragender Gesamtzweiter. Mit dem Titelgewinn sichert sich Lasse ebenfalls schon jetzt den Gesamtsieg seiner Altersklasse im diesjährigen Laufcup.Neben  den Landesmeisterschaften war es im Nachwuchslaufcup die 12. Station und die Nachwuchstalente absolvierten 2,5 Kilometer. Hier gingen Amanda Lube in der WJ U14 und Julian König in der MK U12 auf die Runde. Amanda läuft 11:42 min und wird Achte ihrer Altersklasse. Für Julian wird als Elften seine MK U12  eine Zeit von 11:46 Minuten gestoppt. Wir konnten durch die sehr schönen Ergebnisse auch den dritten Platz in der Vereinswertung festigen.

Lasse wird Gesamtzweiter über 5 Kilometer.

Giuseppe wird Zweiter seiner Altersklasse.

Ulrike (2v.r.) holt den Titel ihrer Altersklasse.

Sven (Mitte) als Gewinner seiner Altersklasse.

Peter (rechts) gewinnt seine M80!!

  

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.