2 Altersklassensiege beim 41.OASE Inselseelauf in Güstrow


Der Laufcup gastierte auf seiner siebenten Station am Güstrower Inselsee. Hier ging es über die Strecken von 10 und 20 Kilometer um die Wertungspunkte. Unsere Laufgruppe war mit 4 Läuferinnen und 11 Läufern angereist. Für die vier Läuferinnen und die beiden Männer der M75 wurden über 10 Kilometer die Cuppunkte vergeben. Die anderen Läufer nahmen die Herausforderung über 20 Kilometer an. Die nicht einfach zu laufende anspruchsvolle Wettkampfstrecke, mit für Mecklenburger Verhältnissen vielen Höhenmeter, beeindruckte. Auch das Wetter spielte mit, die Wetterkapriolen der letzten Tage mit starkem Wind und hohen Temperaturen waren vorbei. Bei angenehmen 16 Grad und einer größtenteils schattige Laufstrecke waren beste Bedingungen für einen erfolgreichen Lauf gegeben. Mit Ute Neumann und Sabine Bahr liefen zwei Läuferinnen in die TOP 10 der Gesamtwertung. Ute läuft auf Platz 5 der Gesamtwertung und wird mit 46:23 min Dritte ihrer W40. Als Gesamtsiebente und Zweiter der W50 läuft Sabine in 47:14 min durchs Ziel. Waltraud Garnitz holt sich mit 1h18:14 den Altersklassensieg ihrer W75 und für Ulrike Schöne bedeuten 53:55 min den 4. Platz der W45. Die M75-Läufer Peter Wiesner und Horst Schöne erreichten die Plätze 2 und 8. Peter benötigte 55:10 min und für Horst blieb nach 1h18:14 die Uhr stehen. Im Hauptlauf über 20 Kilometer ist Oliver Kahl, als Dritter der M45, in 1h24:43 bester Läufer der Landeshauptstadt. Lothar Gajek gewinnt mit 1h30:28 souverän seine Altersklasse M60. In der gleichen Altersklasse erreicht Harald Tschersich in 1h41:14 den 3. Platz. In der M50 gingen mit Frank Leonhardt, Christian Briesen und Christian Stapel 3 Läufer ins Rennen. Frank wird in 1h30:56 Fünfter, Christian Briesen mit 1h35:18 Siebenter und Christian Stapel erreicht mit 2h02:24 den 12. Platz. Sechster der M55 wird Lothar Domnick in 1h36:07 und Fred Kiesendahl erläuft hier mit 1h55:20 den 11. Platz. Mit 2h02:04 wird Frank Riebschläger Neunter seiner M45. Fotos  © Siggi Karow

Unsere Laufgruppe vor dem Start.

Gesamtsiegerehrung mit Ute (vorne 2. v. r.)

Start mit Christian Stapel (119), Frank Riebschläger (115) und Horst Schöne (117).

Ute kurz vor dem Ziel.

Sabine hat es gleich geschafft.

Horst Schöne

Waltraud

Oliver

Lothar Gajek

Frank Leonhardt

Lothar Domnick

Siegerehrung Waltraud (Mitte) gewinnt ihre W75.

Peter wird Zweiter seiner M75.

Oliver (4. v. l.) wird Dritter seiner M45.

Siegerehrung Lothar Gakek als Sieger der M60 (rechts).

Ulrike (links) und Jana

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.