7.November 2015 Mathias Ahrenberg gewinnt Gesamtlaufcup 2015 Mecklenburg-Vorpommern


Knapp 160 Läuferinnen und Läufer im Männer-, Frauen-, Senioren- und Seniorinnenbereich gingen ab 9.30 Uhr in 3 Startblöcken im Laager Stadtwald bei den Crosslauflandesmeisterschaften an den Start. Die Laager Organisatoren hatten den Stadtwald gut gefegt und so gab es bei frühlingshaftem Wetter hervorragende Laufbedingungen.
Von unserer Laufgruppe gingen 6 Läuferinnen und 10 Läufer erfolgreich auf Medaillenjagd und gleichzeitig ging es auf der letzten Station im diesjährigen VR-Laufcup M-V auch um die letzten Entscheidungen.
Für die Männeraltersklassen bis zur M65 ging es 6 Runden auf insgesamt 7,2 km über die „Laager Berge“. Alle Frauenaltersklassen und die Männer ab der Altersklasse M70 absolvierten 4,8 km (4 Rd.).
Mathias Ahrenberg beendete seine hervorragende Laufcupsaison als Gesamtdritter bei den Crosslauflandesmeisterschaften. Mathias lief nach 25:14 min hinter den beiden FIKO Rostock-Läufern Tom Gröschel und Matthias Weippert ins Ziel. Da die beiden vor ihm platzierten FIKO-Läufer nicht im Laufcup starten, kam zum Vizelandesmeistertitel M35 der Tagesgesamtsieg im Laufcup. Damit gewann Mathias nach den Jahren 2008,2009,2011 und 2012 zum fünften Mal die Laufcupgesamtwertung. Hiermit zog er mit dem Neubrandenburger Turbine-Läufer Jürgen Thiele gleich, dem dieses bisher als einzigem Läufer gelang. Neben diesen tollen Erfolg von Mathias gab es noch 3 Landesmeistertitel für unsere Läuferinnen und Läufer. Anja Wittwer (W30) und Kathrin Zander (W50) sicherten sich die Titel in 21:20 min bzw. 21:43 min. Beide Läuferinnen platzierten sich in der Gesamtwertung hervorragend auf den Plätzen 4 und 6. Als Gesamtzehnte lief Ulrike Schomann nach 22:59 min durchs Ziel. In der sehr starken Altersklasse W45 wurde Ulrike Fünfte.
In der gleichen Altersklasse belegt Ulrike Schöne in 25:17 min den 8. Platz.
Der als Laufcupsieger in der Altersklasse M60 bereits feststehende Norbert Kaletzki
wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann den Titel in einer Zeit von 32:35 min. In der gleichen Altersklasse erlief sich Rudi Borchert in 34:35 min die Bronzemedaille. Ebenfalls in der M60 ging Rainer Bastek auf die Strecke und wurde in 42:04 min Neunter. Andrea Bastek (W55) und Gabi Kaletzki (W60) wurden in 28:07 min bzw. 31:09 min jeweils Vierte. Unsere Oldies Horst Schöne und Dietrich Eggers belegten in 32:42 min bzw. 46:31 min die Plätze 6 und 8 in der M75. Unser Jüngster Läufer Frank Tschersich (M30) wurde in 31:11 min AK-Sechster und Christian Briesen (M45) wurde in seiner Altersklasse mit 33:52 min Elfter. In der M50 belegten Frank Leonhardt (32:12 min) und Lothar Domnick (33:04 min) die Plätze 5 und 8.
Erstmals gewinnt in der jungen Geschichte unseres Vereins mit Mathias Ahrenberg ein Läufer die Gesamtwertung im VR-Laufcup M-V.

Mathias (1961) Gesamtsieger Laufcup 2015

Mathias (1961) Gesamtsieger Laufcup 2015

Rainer (M60)

Rainer (M60)

 

Lothar Domnick (M50)

Lothar Domnick (M50)

Die Schweriner Läuferinnen und Läufer

Die Schweriner Läuferinnen und Läufer

Siegerehrung W60 mit Gabi (2 v.r.)

Siegerehrung W60 mit Gabi (2 v.r.)

Anja Landesmeisterin W30

Anja Landesmeisterin W30

Siegerehrung M60 Landesmeister Norbert und Rudi Dritter

Siegerehrung M60
Landesmeister Norbert und Rudi Dritter

Siegerehrung M50 mit Frank (2 v.r.)

Siegerehrung M50 mit Frank (2 v.r.)

Siegerehrung M75 mit Horst Schöne (rechts)

Siegerehrung M75 mit Horst Schöne (rechts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.